Skip to main content

Steens Spielbett SFK 113 x 206 x 114 cm Kiefer massive, white wash

(4.5 / 5 bei 48 Stimmen)

237,99 € 478,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 01:31:07

Hersteller
Besonderheiten
Material
Mit Lattenrost
FSC zertifiziert

"Insgesamt ist Steens Hochbett eine sehr empfehlenswerte Wahl. Einen Punkt Abzug gibt es lediglich für die aufwendige Montage."

Gesamtwertung
(9/10)

Das Spielbett von Steens besteht aus massivem Kiefernholz, lasiert in einer dezent weißen Farbe, welche die Holzstruktur weiterhin durchscheinen lässt.

Es zeichnet sich besonders dadurch aus, dass im Gegensatz zu klassischen Kinderbetten oder Hochbetten zwei Höhenvarianten möglich sind: Verwendet man nur das eigentliche Bettelement, erhält man ein gewöhnliches niedriges Kinderbett. Durch Ergänzung des Unterbaus und einer Leiter wandelt sich dieses mit einer Höhe von 113 cm in ein halbhohes Bett um. Sowohl die Ergänzungselemente als auch ein Lattenrost sind im Lieferumfang enthalten.

Das Bett eignet sich für Matratzen der Größe 200 cm x 90 cm mit einer Höhe von maximal 16 cm. Die Außenmaße betragen 209 cm in der Länge und 102 cm in der Breite.

Montage des Steens Betts

Der Aufbau erfordert etwas Geschick und Geduld. Zwar ist er in der Aufbauanleitung sehr gut beschrieben, doch in den einzelnen Elementen sind unzählige Bohrlöcher vorhanden, die für eine anderweitige Verwendung des Bettes gedacht sind. Die nicht genutzten Löcher werden bei der Montage mit mitgelieferten Plastikabdeckungen verschlossen. Zudem müssen sehr viele Innensechskant-Schrauben angebracht werden. Dies macht den Aufbau insgesamt aufwendig und zeitintensiv.

Funktionen des Hochbettts

Als Entschädigung für den mühsamen Aufbau erhält man am Ende ein stabiles Bett in guter Qualität. Es ist ein sehr schön anzusehendes Möbelstück, optisch etwas störend sind lediglich die vielen bereits oben erwähnten Plastikabdeckungen auf den nicht genutzten Bohrlöchern.

Die halbhohe Variante des Bettes ist eine geeignete Variante für Kinder, die sich ein höheres Bett wünschen, und Eltern, denen ein herkömmliches Hochbett zu gefährlich ist. Die Verletzungsgefahr bei einem Sturz vom halbhohen Bett – sollte er tatsächlich einmal vorkommen – ist gegenüber einem klassischen Hochbett deutlich reduziert. Zudem sind die verschiedenen Aufbauvarianten eine geschickte Lösung um über lange Zeit mit nur einem einzigen Produkt auszukommen. Dennoch sollte die halbhohe Variante erst dann genutzt werden, wenn das Kind sicher die Leiter hoch und runter klettern kann.

Zum Spielen unter dem Bett ist die verbleibende Höhe mit 74 cm zu niedrig. Der Platz darunter eignet sich jedoch gut als gemütliches Versteck oder als Stauraum.

Die seitlichen Schutzlatten sind grundsätzlich hoch genug, damit das Kind nicht versehentlich aus dem Bett fällt. Wichtig ist jedoch, dass man auf die korrekte Matratzenhöhe achtet: Ist die Matratze zu dünn, besteht die Gefahr, dass zwischen Matratze und Rausfallschutz ein zu großer Abstand entsteht, in dem sich beispielsweise Kinderfüße beim Toben und Hüpfen verfangen können. Ist die Matratze dagegen zu dick, kann es passieren, dass die verbleibende Höhe der seitlichen Leisten nicht mehr ausreicht, um ein Herausfallen sicher zu verhindern. Daher ist es wichtig, die Angaben des Herstellers zur optimalen Matratzendicke genau einzuhalten.

Die dänische Firma Steens Furniture ist zwar hierzulande noch eher unbekannt, blickt aber bereits auf über 50 Jahre Möbelherstellungstradition und Erfahrung zurück. Daher besitzt das Hochbett keine der typischen „Anfängerfehler“ eines Möbelherstellers.

Der Preis ist für ein Möbelstück dieser Qualität ausgesprochen günstig, die meisten Vergleichsmodelle sind deutlich teurer oder von schlechterer Qualität.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


237,99 € 478,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 01:31:07